Rufen Sie uns an: 0511 - 33 62 106
Slide background

+

Prof. Dr. Dr. med.
Stefan Hillejan
Slide background + Hochwertige medizinische Versorgung
Slide background + Unsere Leistungsübersicht
Slide background + Neueste Verfahren
Slide background + Innovative Ausstattung
Privatärztliche Praxisklinik für Venen- und Enddarmerkrankungen
Fachwissen von A bis Z für Sie verständlich erklärt

Fadendrainage ermöglicht den Abfluss von Eiter bei einer Analfistel

Eine Fadendrainage ist eine minimalinvasive Methode, mit der ein Proktologe eine Analfistel entlasten und für eine weitere Behandlung vorbereiten kann. Dabei werden Verbindungen aus der Eiterhöhle zum After, sogenannte Fistelgänge, mit einem Faden so präpariert, dass der dauerhafte Abfluss von Eiter und Sekreten bis zum Abklingen der akuten Entzündung gewährleistet ist. Der Heilungsverlauf kann sich über mehrere Wochen hinziehen, wobei die Beschwerden von Beginn an deutlich gelindert sind und weiter abnehmen. Langfristig führt die Fadendrainage zum Austrocken der Fistel. Zudem beugt die Fadendrainage der Ausbildung eines Abszesses vor.

Die Fäden werden vom Patienten kaum wahrgenommen. Allerdings besteht durch die Fadendrainage ein direkter Durchgang zum Darm, sodass vermehrt auf die Hygiene geachtet werden muss. Die Fadendrainage ist nicht eine Alternative zum chirurgischen Entfernen, sondern wird in einigen Fällen kombiniert. Sie ist dann eine vorbereitende Maßnahme für einen anschließenden chirurgischen Eingriff, bei dem die Analfistel herausgeschnitten wird. Diese herkömmliche Operation beinhaltet allerdings das Risiko, dass der Schließmuskel nachhaltig geschädigt wird.

Moderne Lasertherapie anstelle von Fadendrainage

Der erfahrene Proktologe Prof. Hillejan setzt in Hannover zur Behandlung von Analfisteln die Lasertherapie ein. Mit dem FiLaC-Laser werden diese ambulant behandelt, sodass direkt im Anschluss die Beschwerden abklingen. Bei der Lasertherapie handelt es sich um ein risikoarmes Verfahren, welches das konventionelle Herausschneiden der Fistel überflüssig macht.

Privatärztliche Praxisklinik für Venen- und Enddarmerkrankungen