Slide background

+

Prof. Dr. Dr. med.
Stefan Hillejan
Slide background + Hochwertige medizinische Versorgung
Slide background + Unsere Leistungsübersicht
Slide background + Neueste Verfahren
Slide background + Innovative Ausstattung
Privatärztliche Praxisklinik für Venen- und Enddarmerkrankungen
Fachwissen von A bis Z für Sie verständlich erklärt

Analfistel – eine chronische Entzündung im Analbereich

Eine Analfistel kann aus einem einzelnen, röhrenförmigen Gang oder aus einem fuchsbauartigen Netzwerk von kleinen Kanälen bestehen, die sich unter der Analhaut oder neben dem Analkanal ausbilden. Diese führen durch verschiedene Schichten von Gewebe und können die Hautoberfläche, aber auch die Darmwand durchbrechen. Auch der Schließmuskel kann betroffen sein.

Die Analfistel bildet sich oftmals durch eine bakterielle Entzündung der Proktodealdrüsen, die sich am Ende des Dickdarms im Analkanal befinden. Das Entzündungssekret verursacht zunächst einen eitergefüllten Hohlraum (Abszess), der sich zu einem Gang, einer Analfistel, weiterentwickeln kann. Auch durch eine Verletzung am After kann eine Infektion auftreten und tiefer ins Gewebe eindringen. Bei Vorliegen einer chronischen Darmerkrankung ist ebenfalls das Risiko erhöht, an einer Analfistel zu erkranken.

Analfistel mit dem FiLaC-Laser behandeln

Während der akuten Entzündung, dem Analabszess, treten meist Schmerzen auf. Diese sind jedoch im chronischen Stadium in der Regel weniger stark ausgeprägt, denn der sich bildende Eiter kann abfließen und damit kommt es zu einer Druckabnahme. Fisteln verursachen nässende Stellen und Juckreiz im Analbereich. Die Analfistel kann auch andere Symptome, wie Schwellungen, aber auch Blutungen während des Stuhlgangs, auslösen. Um ein Ausdehnen der Analfistel zu verhindern, welche die Funktion des Schließmuskels stören und zur Stuhlinkontinenz führen kann, sollten Sie sich beim Auftreten von Beschwerden bei einem Proktologen in Behandlung geben. Prof. Hillejan verschließt in der Praxisklinik Hannover die Gänge einer Analfistel schonend mit dem FiLaC-Laser.

Privatärztliche Praxisklinik für Venen- und Enddarmerkrankungen