Slide background

+

Prof. Dr. Dr. med.
Stefan Hillejan
Slide background + Hochwertige medizinische Versorgung
Slide background + Unsere Leistungsübersicht
Slide background + Neueste Verfahren
Slide background + Innovative Ausstattung
Privatärztliche Praxisklinik für Venen- und Enddarmerkrankungen
Fachwissen von A bis Z für Sie verständlich erklärt

Ulcus cruris bezeichnet ein sogenanntes offenes Bein

Ulcus cruris ist der Fachbegriff, den Mediziner für ein Geschwür am Bein, meist am Unterschenkel, also eine offene, nicht heilende Wunde, verwenden. Je nach Ursache spricht man zum Beispiel von einem venösen Ulcus cruris, wenn die offene Stelle von einer Venenschwäche hervorgerufen wird. Diese liegt dann meist an der Unterschenkelinnenseite hinter dem Innenknöchel. Oder von einem arteriellen Ulcus cruris, welches durch einen Bluthochdruck hervorgerufen wird. Dieses ist meist deutlich schmerzhafter als das venöse Ulcus cruris und liegt im Allgemeinen an der Unterschenkelaußenseite oberhalb des Außenknöchels. Wenn Sie mehr über die Ursache und Behandlung der schlecht heilenden Wunde am Bein erfahren möchten, lesen Sie unseren Wissensbeitrag „offenes Bein“. Oder Sie vereinbaren einen Termin in unserer Praxisklinik in Hannover und erhalten eine persönliche Beratung von unserem erfahrenen Phlebologen Prof. Hillejan.

Privatärztliche Praxisklinik für Venen- und Enddarmerkrankungen